Tel 01 - 768 50 80

 
 
 


Datenschutzerklärung

1. Die Sicherheit und streng vertrauliche Behandlung von personenbezogenen Daten stehen beim ÖHTB-Fahrtendienst an erster Stelle.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit der DSGVO und dem DSG. Nachfolgend informieren wir Sie über den Umgang mit personenbezogenen Daten, insbesondere betreffend Verarbeitung und Übermittlung, sowie die datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte von betroffenen Personen.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen:

ÖHTB-Fahrtendienst gemeinnützige GmH
Zentrale: Humboldtplatz 6, 1100 Wien
Fuhrpark: ÖHTB-FD Kaiser Ebersdorfer Strasse 69, 1110 Wien
FN: 177 844K
UID:ATU 46396001

3. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten:

Mag. FH Georg Weidlinger, MBA
E-Mail: gwweidlinger@gmail.com

4. Erhebung, Verarbeitung und Weiterleitung von Daten

Die meisten der von uns verarbeiteten Daten teilen Sie uns selbst mit. Eine andere Form der Datenerhebung geschieht über den Datenaustausch zwischen uns und institutionellen Organisationen, wie Magistraten, sozialen Einrichtungen oder Krankenkassen und deren Gesundheitseinrichtungen. Meist wird Ihr Name oder Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Anschrift angegeben. Alle Daten sind rechtmäßig erworben und werden nur für den Zweck der vertraglich fixierten Leistungserbringung angemessen verarbeitet. Bei der Verarbeitung achten wir auf angemessene Sicherheit, einschließlich dem Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung oder dem Verlust der Daten. Dafür setzen wir geeignete organisatorische und technische Maßnahmen.

5. Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke notwendig ist, insbesondere zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen; ausgenommen davon sind Datenspeicherungen, die andere staatliche Gesetze uns auferlegen, wie z.B. Aufbewahrung von Rechnungen und relevanten Belegen für die Dauer von 7 Jahren.

6. Betroffenenrechte

Sie haben unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden gesetzlichen Datenschutzrechte:Recht auf Widerruf von Einwilligungen (Artikel 7 Absatz 3 DSGVO)Recht auf Auskunft, welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden. (Artikel 15 DSGVO)Recht auf Löschung personenbezogener Daten, mit Ausnahme, wenn die Verarbeitung eine rechtliche Verpflichtung des österreichischen und des EU-Rechts darstellt. (Artikel 17 DSGVO)Recht auf Berichtigung, wenn die Richtigkeit der Daten bestritten wird. (Artikel 16 DSGVO)Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und Widerspruch gegen bestimmte Datenverarbeitungsmaßnahmen. (Artikel 18 und 21 DSGVO)Recht auf Datenübertragbarkeit. (Artikel 20 DSGVO)Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. (Artikel 77 DSGVO)Zur Ausübung dieser Rechte ist eine eindeutige Identifikation der betroffenen Person erforderlich.

Schriftliche Anforderungen sind unter Kopie eines Reisepasses oder Personalausweises an die gwweidlinger@gmail.com Adresse des Verantwortlichen zu richten.

Schriftgröße: Kleiner Größer Kontrastauswahl nicht verfügbar English Information
Eine Initiative des Österreichischen Hilfswerks für Taubblinde und hochgradig Hör- und Sehbehinderte (ÖHTB) Kontakt AGB Impressum Datenschutz