Tel 01 - 768 50 80

 
 
 


Mobilität

Für Menschen mit und ohne Behinderungen

 

Der Fuhrpark des ÖHTB-Fahrtendienstes.

 

Unterstützen Sie die Erhaltung der Arbeitsplätze unserer BeifahrerInnen!

Für Personen, die sehr schlecht sehen oder hören, dement oder in einer körperlich eher schlechten Verfassung sind, ist eine Begleitperson für die sichere Beförderung notwendig! Unsere Mitarbeiter holen sie von ihrer Wohnung ab, bringen sie zum gewünschten Ziel, nachher wieder nach Hause.

Aber ohne finanzierte Begleitperson stehen unsere Kunden alleine in der Gegend herum. © Fotografin Renate
Aber ohne finanzierte Begleitperson stehen unsere Kunden alleine in der Gegend herum.
© Fotografin Renate 
Die wirtschaftliche Situation zwingt uns leider zunehmend, zu sparen! Um nicht nur die MitarbeiterInnen der Disposition, FahrerInnen und Mechaniker, sondern so viele unserer bestens geschulten BeifahrerInnen weiterhin be- schäftigen zu können, benötigen wir in dieser schweren Zeit Ihre Hilfe.

Bitte unterstützen Sie uns mit einer Spende.
Details dazu finden Sie auf dem Online Spendenformular des Österreichische Hilfswerk für Taubblinde und hochgradig Hör- und Sehbehinderte (ÖHTB). Natürlich können Sie uns auch helfen, indem Sie unsere Angebote (z.B.: Freizeit- Kur/Reha- und, Ausflugsfahrten etc.) nutzen!
Helfen Sie jetzt!

Corona-Krise, update 13.4.2020: Ab heute müssen unsere Fahrgäste aus gesetzlichen Gründen während der Fahrt einen Mundschutz tragen! Idealerweise verwenden Sie Ihren eigenen Mundschutz/Ihre eigene Maske. Bei Bedarf stellen wir Ihnen aber natürlich für die Fahrt kostenfrei einen Mundschutz zur Verfügung! 

Corona-Krise, update 1.5.2020: Unverändert ist das tragen eines Mundschutz/Maske Pflicht! Wir dürfen mit 1.5.2020 je Sitzreihe wieder max. 2 Personen befördern (gilt für Alle Geschäftsformen). Der ursprüngliche Sicherheitsabstand von 1 Meter ist derzeit nicht mehr zwingend notwendig. Diese Lockerung wird dementsprechend zu kürzeren Wartezeiten führen, Verspätungen sollten nur noch in Ausnahmefällen vorkommen!

 

 

Corona-Krise:

Liebe Fahrgäste!

Bedingt durch die derzeitige Ausnahmesituation sind natürlich auch wir gezwungen zu reagieren. Wir sind uns aber auch unserer Verantwortung bewusst und werden, solange es irgendwie möglich und erlaubt ist, die notwendigen Fahrten durchführen! Wir werden vor Allem jene Lenker/Begleitpersonen nicht mehr einsetzen (für alle beteiligten eine gut verträgliche Lösung durch Überstunden- oder Urlaubsabbau und Kurzarbeit) die älter sind oder in Verantwortung für Jugendliche und Kinder stehen. Es werden derzeit also vor Allem jüngere Mitarbeiter eingesetzt.

Unser Dank gilt allen Mitarbeiter - die entweder gewissen Einschränkungen zustimmen oder im direkten Kontakt zu unseren Fahrgästen einem erhöhten Risiko ausgesetzt sind!

Derzeit führen wir durch:

  • Schülerbeförderung für jene Kinder, die in der Schule betreut werden...
  • Regel- und Arbeitsfahrten im Auftrag des FSW/CARITAS/ÖHTB etc., wo die Tagesstruktur noch geöffnet hat..
  • notwendige Krankenbeförderung (zB Dialysefahrten) im Auftrag der ÖGK...
  • Kur- und Rehafahrten, wo der Aufenthaltsort noch Patienten/Gäste aufnimmt Freizeitfahrten im Auftrag des FSW bzw. privat, wenn es einen zwingenden Grund dafür gibt (z.B. um einkaufen gehen zu können)*

 

*Bitte halten Sie sich an die Empfehlung der Regierung, nur dann das Haus zu verlassen, wenn es zwingend sein muss!! Soziale Kontakte, auch wenn es schwer fällt, bitte unterlassen!

Ausflugsfahrten u.ä. werden derzeit nicht durchgeführt!

Da sich die Situation derzeit täglich ändern kann, können sich auch oben genannte Betätigungsfelder laufend ändern. Wir hoffen, so rasch wie möglich wieder im Normalmodus für Sie unterwegs zu sein!

Bitte passen Sie auf sich auf und bleiben Sie - so es irgendwie möglich ist - zu Hause!

 

Christa und Peter Heinemann (Geschäftsleitung)

Ob regelmäßig, jeden Tag vom Arbeitsplatz nach Hause, in der Freizeit, im Urlaub oder für Gäste und Reisegruppen bei Ausflugsfahrten und Stadtrundfahrten.

Wir bringen Sie zur Bahn, zum Flughafen, wenn Sie wollen natürlich auch zum Frisör, zum Arzt oder zur Behandlung ins Spital.

Gerne führen wir auch Schülertransporte durch.

Wir fahren für unsere Kundinnen und Kunden mit modern ausgestatteten Fahrzeugen.



 Wir fahren Sie wohin Sie wollen.




Schriftgröße: Kleiner Größer Kontrastauswahl nicht verfügbar English Information
Eine Initiative des Österreichischen Hilfswerks für Taubblinde und hochgradig Hör- und Sehbehinderte (ÖHTB) Kontakt AGB Impressum Datenschutz